.

ZÜRUCKGEBEN

Jedes Quartal wählen wir eine Wohltätigkeitsorganisation aus, die einen Prozentsatz unserer Gewinne erhält. Jede Organisation hat die Mission, Mädchen und Frauen auf verschiedene Art und Weise zu unterstützen und/oder die Welt zu nachhaltigeren Modepraktiken zu bewegen.
 

Die ausgewählte Organisation wird hier vorgestellt, ebenso wie ein Link, falls du direkt spenden möchtest.
 

Wenn du eine Wohltätigkeitsorganisation hast, die wir auswählen sollen, sende uns eine Nachricht.

New!

ACTION FOR WOMEN

Action for Women versucht, den Kreislauf der Verletzlichkeit für geflüchtete Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt bedroht sind und diese überlebt haben, zu durchbrechen. Dies geschieht durch psychosoziale Unterstützung und Schutz zur Genesung und Heilung sowie durch Lernen und Lebensunterhalt zur sinnvollen Integration in die griechische Gesellschaft.
 

Es handelt sich um eine in der Schweiz ansässige Organisation, deren Arbeit aus ihrer kollektiven Erfahrung mit Programmen für Frauen, die durch Konflikte, Gewalt und Verfolgung vertrieben wurden, und ihrer Leidenschaft für Frauenrechte besteht.

Die Spende von FairFem wird Action for Women dabei helfen, ihre Grundbedürfnisse zu decken, wie z.B. Strom/Wasser für einen Monat und die Kosten für eine Lehrerin, die den Flüchtlingsfrauen grundlegende IT-Kenntnisse beibringt.

VORHERIGE ORGANISATIONEN
RUBGY TACKLING LIFE
IMG-20200701-WA0008.jpg

Mädchen in Uganda stärken. Durch Rugby.

Rugby Tackling Life (RTL), eine NGO mit Sitz in Uganda, nutzt die Bedeutung des Spiels, um Rugby spielende Mädchen und Frauen zu unterstützen. In diesem Zusammenhang können sie die Mädchen ermutigen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Rugby schafft eine optimistische Teamatmosphäre, die Vertrauen und Unterstützung vermittelt und es den Mädchen ermöglicht, über sensible Themen zu sprechen, zum Beispiel über sexuelle Gewalt und reproduktive Gesundheit.

RTL fühlt sich für seine Mädchen verantwortlich, um sie über alternative Lebenswege zu informieren.  Sie lernen nicht nur Fähigkeiten für den Sport, sondern RTL hilft auch bei Schulgeldzahlungen, Jobtrainings und hilft den Mädchen, sich befähigt zu fühlen, informierte Entscheidungen zu treffen, die auf ihren Wünschen basieren.

FairFem spendet einen Teil unseres Erlöses an RTL, um bei der Stärkung dieser Mädchen und jungen Frauen zu helfen.  Du kannst RTL auch mit einem Kauf von COOFFEEE, köstlichen Kaffeebohnen oder Kaffeesatz aus Uganda, unterstützen. 

FASHION REVOLUTION

Fashion Revolution hat eine globale Bewegung ins Leben gerufen, die Bekleidungsmarken die Frage #whomademyclothes stellt.  Ihr Ziel ist es, zu zeigen, dass Veränderung möglich ist und diejenigen zu ermutigen, die sich auf den Weg machen, eine ethischere und nachhaltigere Zukunft für die Mode zu schaffen. 

Die Fashion Revolution Week begann am 20. April, und war daher perfekt, an unsere erste Organisation etwas zurückzugeben.  FairFem spendete einen Teil unseres Erlöses an die Schweizer Sektion von Fashion Revolution in Form einer Jahresmitgliedschaft

Join the Revolution!

FairFem ist ein Online-Shop aus der Schweiz, der sich auf nachhaltige, faire und umweltfreundliche Mode konzentriert, mit dem Ziel, Frauen in der gesamten Lieferkette zu stärken.
 

Nachhaltigkeit & Fairness in der Mode
 

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns? Nachhaltigkeit ist die ganzheitliche Praxis, sicherzustellen, dass alle Beteiligten (einschließlich Mutter Natur, Mensch und Tier) friedlich miteinander koexistieren können. Es geht darum, sicherzustellen, dass zukünftige Generationen auf unserem Planeten leben können, und ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Es geht darum, alle Beteiligten mit der Würde zu behandeln, die sie verdienen. Die Marken, die wir auswählen, sind ethische Marken. Sie arbeiten eng mit ihren Lieferanten und Näherinnen zusammen. In einigen Fällen werden die Arbeitsplätze, die den Frauen am Anfang der Lieferkette zur Verfügung gestellt werden, auch mit zusätzlichen Schulungen für Lebenskompetenzen ausgestattet.
 

Auch die Praktiken von FairFem sind so nachhaltig wie möglich. Die Umwelt steht bei der Entwicklung unserer Prozesse immer im Vordergrund. Dazu gehört auch, wie die Kleidung versendet wird: in kompostierbaren Verpackungen von noissue.co.
 

Weiblichkeit in der Mode
 

Definiere Weiblichkeit für dich selbst. Jede Frau sollte sich in ihrer Haut wohl fühlen - das ist ein Ziel von FairFem. Wähle die Kleidung entsprechend.
 

Frauen durchweg stärken
 

Ein Hauptthema von FairFem ist es, sicherzustellen, dass Frauen in der gesamten Lieferkette gestärkt werden.  Von den Frauen, die die Kleidung herstellen, bis hin zu den Frauen, die die Bekleidungs- und Schmuckmarken leiten.  Was bedeutet weibliches Empowerment?  Wir bei FairFem sind der Meinung, dass das Empowerment einer Frau ihre Handlungsfähigkeit erhöht, um eigene Entscheidungen zu treffen.  Das kann bedeuten, einer Frau wirtschaftliche Möglichkeiten zu bieten, damit sie ein unabhängiges Leben führen kann.  Es kann auch bedeuten, sicherzustellen, dass ein Mädchen die gleichen Bildungschancen hat wie die Jungen in ihrer Gemeinschaft.
 

FairFem ist bestrebt, Frauen durch die Unterstützung von Labels in Frauenbesitz zu stärken, die alle Frauen in der gesamten Lieferkette ihres Unternehmens unterstützen.
 

Zurückgeben
 

Unsere Marken erfüllen nicht nur die oben genannten Säulen, sondern wir geben auch Organisationen,die Elemente der oben genannten fördern, etwas zurück, . Alle paar Monate wählen wir eine andere Organisation, um einen Teil unseres Erlöses zu spenden. Die erste Organisation ist beispielsweise Fashion Revolution Switzerland - das Schweizer Kapitel einer globalen Bewegung, die versucht, die Modebranche zu reformieren, um nachhaltige und ethische Praktiken anzuwenden. Zu den kommenden Organisationen gehören Organisationen, die sich auf die Stärkung von Frauen konzentrieren.

Einkauf

 

Alle Produkte

Die Kollektionen

 

Die Marken

Firma

Über uns

Blog

Zurückgeben

Kontakt

Impressum

Folge uns und erhalte 10% Rabatt

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon